smart lighting as a service

AUTOMOBILZULIEFERER, GRAZ/AT

Ein global agierender Automobilhersteller benötigte für sein Produktionswerk in Österreich eine neue Lichtlösung. Unsere Zusammenarbeit begann 2013, als wir eine Ausschreibung in ein erfolgreiches Turnkey-Service-Projekt verwandeln konnten. Das Hauptargument: Wir bieten eine Komplett-Lösung, maßgeschneidert an die individuellen Anforderungen des Projekts. Wir agieren für den Kunden als alleinige Kontaktstelle und Projektkoordinator – was die Prozess- und Kommunikationsschritte erheblich vereinfacht. Außerdem führt es zu deutlichen Kosteneinsparungen für das Unternehmen. Unser COMPLETE-Serviceangebot umfasste die gesamte Koordination des Beleuchtungsprojekts von A–Z, beginnend bei der Planung über die Installation bis hin zum Kundendienst. Die Anforderungen an die neue Beleuchtung waren klar: Die moderne Lösung sollte unkompliziert und schnell installiert sein. Eine Herausforderung dabei war, dass in dem Produktionswerk bereits eine Gebäudeleittechnik genutzt wird. Unsere Lichtlösung musste also zur bestehenden Technologie abgestimmt werden. Die Lösung: Unser LITENET Lichtmanagementsystem arbeitet mit offenen Standards wie DALI und TCP/IP. So war eine Anbindung der Leuchten samt Steuerung kein Problem. Und der Kunde? Er musste sich um nichts kümmern und hat eine hochmoderne Beleuchtung erhalten, die ZGS auf Wunsch für ihn auch in Zukunft regelmäßig wartet.

Wilko/UK

Bis zu 70 % Energieeinsparungen

Die Supermarktkette Wilko gehört zu den größten britischen Akteuren im Bereich Haushaltswaren. Das Unternehmen wird mehr als 380 Ladengeschäfte, zwei Vertriebszentralen mit einer neuen LED-Lichtlösung von Thorn und Zumtobel ausstatten. Und mit dieser neuen Lösung erreicht Wilko mehr als 4 Millionen Kunden pro Woche. Im Rahmen des umfangreichen Projekts werden 230.000 Lichter und Kunstlichtsteuerungen installiert. Aufgrund der Effizienz von LED-Leuchten bringt die Modernisierung der Geschäfte Energieeinsparungen von bis zu 70 % ein.

Ein entscheidendes Kriterium, das für die Beauftragung von ZGS sprach, war das umfassende Serviceangebot. Wilko erfreut sich nun einer schlüsselfertigen Lichtlösung, die sowohl die Planung, Installation und Wartung als auch eine verlängerte Garantie umfasst. ZGS konnte die individuellen Kundenanforderungen, dank des umfassenden gemeinsamen Produktportfolios aller Zumtobel Group Tochtergesellschaften, auf ideale Weise erfüllen.

„Unsere jüngste Recherche zum Einzelhandelssektor hat gezeigt, dass britische Einzelhandelsunternehmen durch den digitalen Wandel ihrer Beleuchtungsanlagen bis 2025 fast 6,3 Milliarden £ (ca. 7,15 Milliarden €) sparen könnten. Einige Unternehmen wie Wilko gehen mit der Zeit. Wir konnten Wilko eine umfassende schlüsselfertige Lichtlösung bereitstellen, die das Lichtdesign, die Installation, die Wartung und eine erweiterte Garantie umfasst und die Beleuchtung in allen 380 britischen Filialen des Unternehmens umgestalten wird. Der Ansatz von Licht als Service ermöglicht es Wilko, sich auf seine Kerngeschäftsziele zu konzentrieren, wissend, dass die Ziele für Lichtqualität und Effizienz erfüllt und kontinuierlich überwacht werden.“

Darren Riva, Vertriebsleiter, ZGS Vereinigtes Königreich

XXXLutz/Österreich

Modernisieren leicht gemacht!

Der Möbelgigant XXXLutz vertraut auf unser Full-Service-Paket COMPLETE, um die Beleuchtung in knapp 70 Filialen und Lagern effizient und ohne Umstände zu erneuern. Das Ergebnis: Eine schnelle Umsetzung ohne Beeinträchtigung des Tagesgeschäfts. Und für den Kunden eine Erleichterung, denn wir übernehmen als Haupt-Ansprechpartner die Verantwortung für das gesamte Beleuchtungsprojekt. Mit dem freigesetzten Energiespareffekt beim Umstieg einer konventionellen Beleuchtung auf LEDs, ist der Return on Invest zudem zeitnah erreicht. Eine so umfangreiche Modernisierung will geplant sein und erfordert ein professionelles Projektmanagement, um den laufenden Betrieb nicht zu stören. Mit dem schlüsselfertigen Angebot COMPLETE fand XXXLutz in ZGS genau den richtigen Partner.

„Das Service-Paket COMPLETE hat uns wirklich überzeugt. ZGS hat die gesamte Modernisierung koordiniert und wir mussten uns um nichts kümmern. Dank dem exzellenten Projektmanagement konnten wir Zeit und Kosten sparen. Und wir haben die Umbauarbeiten im Warenfluss und der Performance der Niederlassungen kaum bemerkt.“

Georg Weißkirchner, Facility Manager, XXXLutz

Licht als Service für Halliburton, Aberdeen/UK

Halliburton gehört weltweit zu den größten Erdölzulieferern und ist in mehr als 70 Ländern aktiv. Kürzlich wurde die Beleuchtung des Unternehmens auf Potentiale zur Energie- und Kostensenkung überprüft. Die Standorte Aberdeen und Yare waren die ersten, die mit unseren ZGS-Services erneuert wurden. Das Ziel: Die bestehende Beleuchtung in eine moderne LED-Lösung umzuwandeln, um den hohen Arbeitsanforderungen gerecht zu werden. Und den Weg für eine zukunftssichere Lichtqualität und Energieersparnis zu ebnen.

Mit dem „Licht als Service“ Modell konnten wir Halliburton überzeugen. ZGS übernimmt dabei alle Installationen, Inbetriebnahmen und laufende Wartungsaufträge über den gesamten Vertragszeitraum. Mit der neuen Lösung werden über alle neu beleuchteten Standorte jährlich Energieersparnisse von 65% erwartet. Und Halliburton erhofft sich durch die finanzierte Beleuchtungserneuerung seiner Standorte über die nächsten zehn Jahre Kostenersparnisse von £1.8m.